In der Woche vom 16.09.19 bis zum 20.09.19 befinden sich die Jahrgänge 6 und 10 auf Klassenfahrt. Es kommt zu einem erhöhten Vertretungsaufkommen.

Theaterbesuch des 5. Jahrgangs

Am 22.01.2019 haben wir, die Klassen 5, uns auf den Weg gemacht, das Theaterstück Cinderella anzuschauen. Um 8:30 Uhr haben wir uns am Hbf getroffen. Viele haben sich noch Fahrkarten geholt, wir mussten lange warten und waren dabei die ganze Zeit aufgeregt. Mit Zwischenstopp in Hagen sind wir endlich in Dortmund angekommen. Wir waren allerdings etwas zu früh da und die Lehrer haben uns erlaubt in die Thiergallerie zu gehen. Um 11.30 durften wir ins Schauspielhaus und haben ganz viele Poster der Schauspieler gesehen. Wir haben unsere Jacken aufgehangen und dann haben wir uns auf die Plätze gesetzt. Danach ging das Schauspiel schon los.

An Cinderella hat uns es gefallen, dass die Schauspieler die Zahnseide getanzt haben. In vielen Szenen wurde gefochten.

Das Bühnenbild war interessant; es konnte sich drehen. Einmal war das Schloss, dann der Stall und ein anderes Mal das Wohnzimmer von Cinderellas Familie. 

Cinderella durfte sich allerdings nie lange im Wohnzimmer aufhalten, denn dann wurde sie von der Stiefmutter wieder in den Stall geschickt. Cinderella war genauso durchgeknallt wie der Prinz. Als sie sich auf dem Ball trafen, verliebten sie sich. Wie im richtigen Märchen verschwand Cinderella jedoch und der Prinz wurde totkrank vor Sehnsucht. Sein Freund suchte Cinderella übverall und fand sie schließlich. Am Ende gab es ein Happy End und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

geschrieben von Sophie, Lara, Musa und Emirkan (Klasse 5a)