Wir wünschen allen schöne und erholsame Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

So ist Unterricht an der SRG  

Am Mittwoch, den 10.04.2019 gab es für alle zukünftigen Realschüler einen Schnuppertag. Wir, 16 Schüler*innen der Experimente AG, machten Versuche mit den zukünftigen Fünfern. Seit Anfang des Schuljahres bereiteten wir bereits die Experimente mit Spielen und Erklärungen vor. Dies wurde mit viel Herzblut erledigt und das war bei der Durchführung deutlich spürbar. 

Insgesamt meldeten sich über 50 Schüler*innen zu den Schnuppertagen an. Trotz der hohen Anzahl, konnten wir die Experimente ohne allzu große Schwierigkeiten durchführen. Dazu teilten wir die Grundschüler in zwei Gruppen auf. 

Zu Beginn stellten sich alle Realschüler vor und starteten mit Galgenmänchen als Warm Up. Gleichzeitig sollte diese Aktivität auch das Thema verraten. Es lautete Wachskerze. Und dann ging es auch schon richtig los - auf ans Experimentieren. Das Wachs wurde in einem Topf über einem Bunsenbrenner erhitzt und anschließend in ein Einmachglas gegossen. Doch da der Prozess des Abkühlens an der Luft lange dauern würde, stellten wir die Kerzengläser in Crushed Ice und führten in der Zwischenzeit das zweite Experiment durch, die Herstellung einer Schwimmkerze. 

Darfür suchte sich jede/r Schüler*in zunächst eine Ausstechform und eine Wachsfarbe aus. Anschließend wurde es erhitzt und, diesmal nicht in ein Glas, sondern in eine Ausstechform, die auf Backpapier lag, gegossen. Nachdem die Schwimmkerze trocken war, entfernten die Realschüler*innen die Kerze vorsichtig. Manchmal war es etwas schwieriger, doch dann benutzten wir einfach ein Messer. Als letztes kam die Schwimmkerze in eine Aluschale und konnte dekoriert werden. Genauso auch die Einmachglaskerze, die mittlerweile getrocknet war. Bänder oder Glitzer, alles war möglich. So entstanden die wildesten Kombinationen.

Es machte allen Teilnehmer*innen sichtlich Spaß und wir hoffen, wir konnten ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf ihre neue Schule geben. Nun kennen sie auch ein paar Gesichter, wenn sie endlich bei uns an der Schule ankommen. Wir freuen uns schon auf den nächsten und letzten Schnuppertag, der für die meisten AG-Teilnehmer auch der letzte sein wird. Wir stellen ein eigenes Kühlpack her. Aber psst! Es ist noch ein Geheimnis. ;-) 

Falls ihr eine der Kerzen Zuhause nachmachen wollen, findrt ihr die Anleitung hier:


Die Wachskerze

Materialien :

Backformen, Backpapier, Kerzendocht , Kerzenwachs

Durchführung:

  1. Das Kerzenwachs muss erhitzt werden.

  2. Nachdem das Kerzenwachs geschmolzen ist, geben wir das flüssige Kerzenwachs in ein Fundament, indem wir ein wenig Kerzenwachs auf das Backpapier gießen.

  3. Danach stellen wir die Backform auf das Backpapier, sowie einen Kerzendocht mit dem Kerzenwachs.

  4. Und nun pusten wir das Kerzenwachs einigermaßen trocken, sodass die Kanten versiegelt werden.      

  5. Danach geben wir das restliche Kerzenwachs in die Form, pusten erneut und nun nehmen wir den restlichen Wachs und schütten in mit in die Form.

  6. Danach lassen wir das Ganze trocknen.

  7. Wenn die Kerze getrocknet ist, nehmen wir die Form und drücken die Kerze heraus.


geschrieben von Marc Nickholz, 10a