Pack Day

Am 06.11.18 war Weihnachten zum Greifen nah, denn wir packten Geschenke für einen wohltätigen Zweck. Dank der tatkräftigen Unterstützung von den Schülern der 5-9 Klasse und ein paar Zehntlässlern schafften wir über 100 Geschenke. Diese werden nun am Freitag abgeholt und dann zu Kindern in armen Ländern geschickt. Das Packen der Geschenkte brachte die Sehnsucht von Weihnachten noch näher. Während wir packten, hörten wir Weihnachtslieder wie „Last Christmas“ durch die Aula hallen. Wir aßen Spekulatius und bereiteten uns für Heiligabend vor. Leider ist es noch ein paar Wochen bis wir unsere Geschenke unter dem Tannenbaum finden und sie neugierig auspacken. Wir hoffen, dass alle Kinder sich sehr über unsere Geschenke freuen werden. Das Highlight des Tages war, dass die Schulleitung und der Bürgermeister auch Geschenke für die Kinder einpackten. Was bei keinem Kind fehlen durfte, waren Süßigkeiten, egal für welches Alter das Geschenk nun ist. Die wochenlange Planung hat sich sehr gelohnt. Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr noch einmal den Weihnachtsmann für die arme Kinder spielen dürfen. Es fühlte sich gut an ihnen Weihnachten näher zu bringen.

geschrieben von Marc Nickholz, 10a