-Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern schöne und erholsame Ferien.-

Geschichtsausflug nach Xanten

 

Wir waren am 07.06.2018 in Xanten. Diese Stadt war früher eine Römerstadt und hieß Colonia Ulpia Trajana. Wir haben gemeinsam den Archäologischen Park in Xanten besucht, den Park erkundet und unsere Klasse hat dadurch viel gelernt.

Wir haben eine Herberge mit Thermen gesehen. Man kann erahnen wie die Tempel aussahen oder welche verschiedenen Jobs es bei den Römern gab, aber es gab natürlich noch vielmehr zu sehen. Wir fanden das Amphitheater spannend, weil dort Ausgrabungen gemacht wurden und unter der Tribüne verläuft ein Gang, in dem man die Rüstungen der Gladiatoren sehen kann. Die Bären wurden bei den Tierhetzen auf die Gladiatoren losgelassen. 

Es gibt ein Museum, wo man sich angucken kann, wie alles aussah. Einige Schüler konnten bestimmte Legionärsausrüstungen anprobieren. In dem Museum gab es auch einen Shop, in dem es viele Sachen zu kaufen gab und den wir im Anschluss auch besuchen durften.  

Zum Schluss konnten wir alle noch 1 Stunde herum laufen, um alles noch einmal genauer zu erkunden, oder um auf dem Spielplatz zu toben. Dort gab es Hüpfburgen und große Häuschen zum Klettern.

Das Gebiet war sehr groß und es war ca. 40 Grad heiß. Wir sind um 8.00 Uhr losgefahren und um 17.00 Uhr wieder zurück gekommen.

In Xanten kann man viel entdecken und es ist eine Reise wert.

Wir fanden den Tag sehr schön. 

 

geschrieben von Yusuf, Benjamin, Finn, Lea, Anni und Donya, Klasse 6b