Die neue „Palette“... 

Die Schulcafeteria der Städtischen Realschule Gevelsberg wird seit Beginn des Schuljahres 2016/17 als AG von den Schülerinnen und Schülern der Klassen 9 und 10 organisiert und in Form einer Schülerfirma betrieben. Die Neugestaltung begann mit einer Namensfindung durch die Schülerinnen und Schüler der AG, so heißt die Schulcafeteria nun „Palette“. Eigenverantwortlich hat die AG die „Palette“ in den Ferien im Außenbereich gestrichen und im Inneren arbeitsorganisatorisch umstrukturiert, sodass keine Mitarbeit von Eltern, wie es in der Vergangenheit der Fall war, benötigt wird. Um diese betreiben zu können haben sie eine Hygienebelehrung mit dem Gesundheitsamt absolviert, Angebote verschiedener Anbieter eingeholt und verglichen und sich anschließend für einen Händlerwechsel entschieden. Neben dem bewährten Speisenangebot gibt es nun auch neue Produkte, wie z.B. das Nugget-Brötchen oder das Chicken-Burger-Brötchen.