Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Städtischen Realschule Gevelsberg wünschen schöne und erholsame Ferien!!!

Buchrezension: ,,Vielleicht dürfen wir bleiben"

Im Rahmen der Arbeit mit dem Buch ,,Vielleicht dürfen wir bleiben", hat die Klasse 6c Zusammenfassungen, Zeichnungen, Bildergeschichten, Briefe und Zeitungsberichte gestaltet. 


Anbei eine Rezension zum Buch:

Obwohl seine Flucht aus Bosnien schon fünf Jahre her ist, kann er sich an alles erinnern: an die Soldaten vor der Haustür, an die Schüsse, an die tagelangen Märsche durch die Wäler, die Hitze und den Durst. 

Jetzt ist Albin elf und lebt mit seiner Familie in einem sicheren Land. Hier fühlt er sich zu Hause - bis er erfährt, dass er und seine Familie in ihre alte Heimat zurückgeschickt werden sollen. 

Albin flieht ein zweites Mal und versteckt sich im Kofferaum eines fremden Autos. Auf der Rückbank sitzen Amanda und Lisa, die mit ihren Großeltern in den Urlaub fahren ... 

Ich finde das Buch ,,Vielleicht dürfen wir bleiben" gut, aber es gibt manche Stellen die sehr heftig sind.

Ich würde das Buch für Leser ab 11 Jahren weiter empfehlen. (Deniz Dogan)

von Benjamin Schmiedlau