Wir wünschen allen eine schöne Gevelsberger Kirmes!!!

Theater

Theaterspielen fördert Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit bei den Schülern. Theater fördert die Imagination der Schüler und kann somit der Verkümmerung ihrer Vorstellungskraft durch die Reizüberflutung moderner Medien entgegenwirken.

Die Schüler erproben Gestaltungs- und Darstellungsformen und erleben und nutzen die Schule selbst als kulturellen Raum. Phantasie und Kreativität werden entwickelt, ebenso die sinnliche Wahrnehmung. Nicht zuletzt sind Neugier, Vergnügen und Spaß erwünscht.

Die Theater - AG als Wahlpflichtfach für die Klassen 9 ist seit Jahren an unserer Schule ein fester Bestandteil

In jedem Schuljahr findet ein Theaterabend statt, an dem die Schüler ihr einstudiertes Stück ihren Mitschülern und Eltern vorspielen. In den letzten Jahren wurden „Die Lawine“ (in Anlehnung an den Roman „Die Welle“), Kriminalkomödien wie „Tote schmieren keine Brote“, „Mord ohne Leiche“, das Gespenst von Canterville und Schwarz-Licht-Theater aufgeführt.

Die AG Hauswirtschaft kümmert sich um das Wohl der Zuschauer vor Beginn der Vorstellung und in der Pause, indem die Schüler Getränke und einen kleinen Imbiss anbieten.